EDV-Schiedsgutachten in Düren

Schiedsgutachten werden beauftragt, wenn die über ein EDV-Projekt streitenden Parteien ihre Interessenkonflikte nicht mehr eigenständig klären können. In der Regel ist die Grundlage eines Schiedsgutachten die unterschiedliche Auslegung einer vertraglichen Vereinbarung (Kaufvertrag, AGB`s). Enthalten Verträge und Geschäftsbedingungen vorweg bereits entsprechende Klauseln zum Einsatz eines Schiedsgutachters, so sind dessen Ergebnisse bindend und rechtsverbindlich.

Schiedsgutachten werden erstellt von zertifizierten EDV-Sachverständigen und legen Sachverhalte im Verhältnis der Parteien verbindlich fest, beispielsweise:

 

  • welche Mängel vorliegen und welche Partei dafür verantwortlich ist
  • wie und wann die Mängel nachzubessern sind und welche Kosten dafür entstehen

 

Diese fachliche (nicht juristische) Schiedsrichterfunktion bietet streitenden Parteien einen nachweislich sehr erfolgreichen Weg ihren Konflikt ohne Risiken, lange Lauf- oder Wartezeiten und hohe Kosten zu beenden.